Ritter Wittich vom Jordan oder die Heidin

Artikelnummer: Ink0041

  • 72 recto paginierte Blätter
  • Mit 81 colorierten Illustrationen

Kategorie: Inkunabeln, Frühdrucke


89,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Ludwig Henfflin:

  • Ritter Wittich vom Jordan oder
  • Die Heidin
  • Nach Cod. Pal. Germ. 353
  • Das Werk erzählt die Geschichte des christlichen Ritters Witige´vom Jordan, der von der mit dem König Beliant von Westerlande verheirateten heidnischen Schönheit Libanet hört und sich in sie verliebt.
    Nach dem freundlichen Empfang durch Beliant gesteht er in einem Moment seiner Abwesenheit der Königen seine Liebe und wird abgewiesen. 7 Jahre will er mit kriegerischen Ruhmestaten die Liebe seiner Angebeteten gewinnen und wir dann von der in unerfüllter Minne erkrankten Geliebten zurückgerufen.
    Vor die Wahl zwischen oberer und unterer Hälfte gestellt, wählt er die obere; zwischen den beiden Männern schwankend entwickelt sich eine Drama. Witige entführt sie nach körperlicher Züchtigung Libanets durch seinen Kontrahenten.der darauf folgende feldzug in die Heimat Witiges wird durch die Niederlage der Heiden und die sich anschliessende Heirat Beliants mit der Schwester Witiges gütlich beendet.

 

Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint:

  • Gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am besten wiedergibt.
  • Gebunden als Sammleredition in Halbleinen mit Rückengoldprägung und Marmorpapier als Überzug und einer Vignette auf dem Vorderdeckel.

Sprache: Deutsch
Altverlag: Handschrift des 15. Jahrhunderts
Erscheinungsort: Stuttgart
Erscheinungsjahr Original: 1475
Schrifttyp: Handschrift
Format: 23,0 x14,8 cm
Fines Mundi Erscheinungsjahr: 2017
Versandgewicht: 1,00 Kg
Artikelgewicht: 0,90 Kg

Weiteres von diesem Autor