Cuba, Johann, von: Ortus Sanitatis

Artikelnummer: Ink0011

726 unpaginierte Seiten
Mit etwa 1000 Holzschnitten

Kategorie: Inkunabeln, Frühdrucke


99,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 16 - 17 Werktage

Stk


Johann von Cuba:
Ortus Sanitatis - die unserem Reprint zu Grunde liegende Ausgabe war in Venedig erschienen . Dabei muss es sich um eine Bearbeitung oder Variante des Hortus Sanitatis von Jakob Meydenbach (Mainz 1491) handeln, die ihrerseits von dem lateinischen Herbarius (Maguntiae impressus, i.e. Mainz 1484) bzw. dem deutschen Gart der Gesundheit (Mainz 1485 - beide gedruckt von Peter Schöffer) inspiriert war. Wie bei diesen frühen Werken üblich entstanden in relativ kurzer Folge zahlreiche, teilw. bearbeitete Nachdrucke, die die Übersicht erschweren. Möglicherweise fusst die Ausgabe Venedig 1511 auf einem Meydenbach-Nachdruck von 1497 durch Johann Pryss in Strassburg. Dessen 'Werk ist kleiner als das Meydenbach'sche Original, die Druckbuchstaben zierlicher. Vieles ist weggelassen. Zur Illustration benützte Pryss Holzschnitte von Grüninger, andere sind Meydenbach nachgeschnitten. Die sieben grossen Einblattbilder fehlen (was hier auch der Fall ist), dafür sind einige Bilder aus der Brunschwyg'schen 'Chirurgia' eingefügt.' (K. E. Heilmann, Kräuterbücher in Bild und Geschichte. Allach 1966, p. 138, vgl. auch p. 141 für eine Ausgabe Venedig 1538 mit dem gleichen Satzspiegel von 24.5 x 16.5 cm wie im vorliegenden Exemplar). Heilmann scheint bevorzugt die Drucker quasi als Verleger oder gar Autor zu nennen - in Bibliothekskatalogen findet man als Verfasser jedoch gelegentlich den wohl anonym aufgetretenen Johann von Cuba, i.e. Johannes Dronnecke od. Wonnecke von Kaub als Verfasser des ,Herbarius' oder 'Gart der Gesundheit' genannt (vgl. dazu bes. auch ADB u. NDB). - Gliederung des Inhalts: De herbis et plantis - De Animalibus et reptilibus - De Avibus et volatilibus - De Piscibus et natatilibus - De Lapidibus et in terre venis nascentibus - De Urinis et ea[rum] speciebus - De Facile acquisibilibus - Tabula medicinalis cum directorio generali per omnes tractatus. - ISBN 3 88155 035 6

726 unpaginierte Seiten
Mit etwa 1000 Holzschnitten

Sprache: Latein
Format: Quart (30,5 x 22,8)
Schrifttyp: Latein (Modernes Schriftbild)

Original erschienen 1511 bei unbekannt (Venedig)

Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint, gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am Besten wiedergibt. Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung.

Fines Mundi Erscheinungsjahr: 2013
Versandgewicht: 2,30 Kg
Artikelgewicht: 2,30 Kg
Kontaktdaten