Rüxner: Thurnierbuch-1566 - Schwarz-Weiss

Artikelnummer: Ink0013

  • Teil 1: XII Seiten Vorrede, CCXLIII einseitig paginierte Seiten, 6 S. Register, 8 S. Vorrede
  • Teil 2: LXXXI einseitig paginierte Seiten,1 S. Turnierübersicht
  • Mit mehr als 100 Textholzschnitten und zahlreichen Wappendarstellungen

Kategorie: Inkunabeln, Frühdrucke


79,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Georg Rüxner:

  • ThurnierBuch.
  • Von Anfang, Ursachen, Ursprung, und herkommen der Thurnier im heyligen Römischen Reich Teutscher Nation
  • Wie viel offentlicher Landthurnier von Keyser Heinrich dem ersten dieses Namens an biß auff den jetzregiernden Keyser Maximilian den andern, unsern Allergnädigsten Herrn und in welchen Stetten die alle gehalten
  • Auch durch welche Fürsten, Graffen, Herrn, Ritter, und vom Adel dieselben jeder zeyt besucht worden.
  • Alles jetzunder von neuwem zusammen getragen.
  • Mmit schönen neuwen Figuren, sonderlich auch der Adelischen Wappen auffs schönest zugericht und allen Adels-Personen der hochberühmtesten Teutscher Nation, hohes und nidern Stands, zu ehren und sonderm wolgefallen an tag geben dergleichen nie gesehen worden.
  • Mit Röm. Keyserlicher Majestet Freyheit in zehen jaren nicht nachzudrucken
  • Teil 2: Francolin, Johannes von: TurnierBuch.
  • Warhafftige Beschreibung aller kurtzweil und Ritterspil, so der durchleuchtigst, Großmechtigst Fürst und Herr, Herr Maximilian ... dem Allerdurchleuchtigsten ... Herrn Ferdinand, erwehlten Römischen Keyser ... zu gehorsamsten wolgefallen, und zu frölicher ankunfft deß Hochgebornen Fürsten und Herrn, Herrn Albrecht in Beyern ... bey und in der weitberümpten Statt Wien, zu Rossz und Fuß, auff Wasser und Land, mit sonderer verwunderung und frolockung lassen halten

 

 

 

 

  • Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint.
  • Gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am besten wiedergibt.
  • Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung.
  • Bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und Lesebändchen.
  • Ein dem Stil der Zeit entsprechender Umschlag wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.

 

 


Sprache: Deutsch
Altverlag: Feyerabend
Erscheinungsort: Frankfurt
Erscheinungsjahr Original: 1566
Schrifttyp: Fraktur
Format: 30,5 x 22,4 cm
Fines Mundi Erscheinungsjahr: 2013
Versandgewicht: 2,40 Kg
Artikelgewicht: 2,30 Kg