Beschreibung von Malabar und Coromandel - Halblederausgabe

Artikelnummer: Ink0029-HL

  • X, 610 Seiten, 24 S. Register
  • Mit etwa 86 Kupfern im Text und als ganzseitige Tafeln

Kategorie: Inkunabeln, Frühdrucke


219,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 23 - 25 Werktage

Stk


Philipp Baldaeus:

  • Wahrhaftige ausführliche Beschreibung der berühmten Ost-Indischen Kusten Malabar und Coromandel
  • Als auch der Insel Zeylon, amt dero angräntzenden und untergehörigen Reichen, Fürstenthümern, Ländern, Städten, vornehmsten Hafen, Gebäuden, Pagoden, Gewächsen, Thieren
  • Der Einwohner Gestalt, Sitten, Kleidertracht, Haushaltung, Ceremonien
  • So wol auch der merkwürdigsten Kriegshändel, Belagerungen, Feld- und Seeschlachten, sonderlich zwischen den Portugesen und Holländern, Handel- und Kaufmannschaften
  • Durchgehends verzieret mit neuen Landkahrten und Abbildungen der vornehmsten Städte, Festungen, Trachten, Thiere, Früchte, so in India nach dem Leben gezeichnet und folgends und mit Fleiß zu Kupfer gebracht
  • Benebst einer Umständlichen und Gründlichen Entdeckung der Abgötterey der Ost-Indischen Heyden, Malabaren, Bejanen, Gentiven, Bramines etc.
  • Alles getreulich verfasset und ans Liecht gebracht durch Philippum Baldaeum, weiland Diener des Göttli. Worts auf Zeylon.
  • Anitzo aber aus dem Niederländischen ins Hochteutschen mit Fleiß übersetzt und mit einem vollständigen Register versehen

 

Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint:

  • Gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am besten wiedergibt.
  • Hier vorliegend die auf 300 Exemplare limitierte Luxusedition in Halbleder mit unechten Bünden.
  • Der Überzug wurde aus einem historischen Kleisterpapier hergestellt.
  • Auf dem vorderen Umschlag ist eine dekorative Vignette aufgebracht.
  • Diese Ausgabe wird nur auf Bestellung hergestellt, die Lieferzeit beträgt etwa 3 Wochen.

Sprache: Deutsch
Altverlag: Johannes Janssonius
Erscheinungsort: Amsterdam
Erscheinungsjahr Original: 1672
Schrifttyp: Fraktur
Verleger: Fines Mundi GmbH Saarbrücken
Format: 30,5 x 22,4 cm
Fines Mundi Erscheinungsjahr: 2022
Versandgewicht: 2,50 Kg
Artikelgewicht: 2,40 Kg

Weiteres von diesem Autor