Speculum Metallurgiae - Hellpolierter Berg-Bau-Spiegel

Artikelnummer: Tec0024

  • X, 168 Seiten, 18 S. Register und 36 S. Bergmännische Redensarten
  • Mit einer Vielzahl von Holzschnitten und Vignetten im Text

Kategorie: Technikgeschichte


79,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Stk


Balthasar Rößler:

  • Speculum Metallurgiae Politissimum.
  • Oder: Hellpolierter Berg-Bau-Spiegel. Darinnen zu befinden: Wie man Bergwerck suchen, ausschürffen, mit Nutzen bauen, allenthalben wohl anstellen, befördern, dabey alles Gestein u. Ertze gewinnen, fördern, rösten, schmelzen und zu gut machen.
  • Dann auch was darbey zu thun oder zu lassen hierüber ein iedweder, so dem Bergwerck zugethan ist, wissen und verstehen soll.
  • Allen Berg-Bau-liebenden, sie kommen in- oder nicht in die Grube, item Grund-Herren, Gewercken, Berg-Amtleuten, Berg-und Hütten-Vorstehern, Dienern und Arbeitern zu Nutz und Unterricht und dem Edlen Bergwerck zum besten
  • Mit allen dessen Begebenheiten und Brauchbarkeiten aus eigener Erfahrung als einer darzu gebohrnen Berg-Wurzel beschrieben von Balthasat Rößlern Churfl. Sächs. Gewesenen Berg-Meistern, Stolln-Factorn und Marckscheidern in Druck gegeben und mit Kupffern gezieret durch dessen Enckel Johann Christoph Goldbergen, h. t. Königl. Pohln. Und Churfl. Sächs. Berg-Meisten, Marckscheidern und Strolln-Factorn, auch der Probier. Und Feld-Meß-Kunst Ergegenen zum Altenberge. Mit Köngl. Pohln. und Churfl. Sächs. Allergnädigsten Privilegio.

 

Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint:

  • Gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am besten wiedergibt.
  • Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung.
  • Bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und Lesebändchen.
  • Ein dem Stil der Zeit entsprechender Umschlag wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.

Sprache: Deutsch
Altverlag: Johann Jacob Wincklern
Erscheinungsort: Dresden
Schrifttyp: Fraktur
Format: 36,4 x 25,7 cm
Fines Mundi Erscheinungsjahr: 2016
Erscheinungsjahr Original: 1700
Versandgewicht: 1,70 Kg
Artikelgewicht: 1,50 Kg