Geschichte der Reisen um die Welt - 1 - 4

Artikelnummer: Oze0081-00

  • Band 1: VI, 76 S. Einleitung, Vorrede, Erinnerung, Nachschrift und Kunstwörter, 412 Seiten
  • Band 2: VI, 8 S. Inhaltsverzeichnis, 478 Seiten
  • Band 3: XVIII Vorrede, Seite 479 - 568 Fortsetzung von Cooks Reise, 1 - 327 Seiten
  • Band 4: VI, Seite 327 - 826 Fortsetzung von Cooks Reise
  • Mit mehreren Tafeln, teilweise gefaltet
  • 1 gefalteten Tabelle, 3 Landkarte

Kategorie: Ozeanien


199,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Stk


John Hawkesworth:

  • Ausführliche und glaubwürdige Geschichte der neuesten Reisen um die Welt, welche auf Befehl und Kosten des jetztregierenden Königs von England in den Jahren 1764 - 1772 von erfahrenen Seeleuten und anderen berühmten Gelehrten unternommen worden sind, um die äußere Gestalt unserer bewohnten Erdkugel näher kennen zu lernen, und vornehmlich um in dem großen bishers noch ziemlich unerforschten Süd-Meere neue Länder zu entdecken
  • Aus den Tagebüchern derer Schiffs-Capitains, und anderen Gelehrten welche zu diesen Expeditionen gebraucht worden. Namentlich:
    Commodore Byron und Capitaine Wallis, Carteret und Cook
  • Und der einsichtsvollen Naturforscher Herren Banks und Solander getreulich zud´sammen getragen und in eine aneinanderhängende Erzählung gebracht, von Dr. J. J. Hawkesworth
  • In 4 Bänden
  • Mit vielen Kupfern und Landcharten erläutert
  • Aus dem Englischen übersetzt durch Johann Friedrich Schiller
  • 1. Band:
    Mit der Beschreibung der Reise des Commodore Byron auf der Dolphin von 1764 - 1766 und 
    Seite 187- 412 Beschreibung der Reise des Samuel Wallis von 1766 - 1768
  • 2. Band:
    Mit der Beschreibung der Reise des Philipp Carteret und der Reise des James Cook von 1766 - 1769
  • 3. Band:
    Mit der Fortsetzung der Beschreibung von Cooks Reise
  • 4. Band:
    Mit der Fortsetzung der Beschreibung von Cooks Reise

 

Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint:

  • Gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am besten wiedergibt.
  • Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückenprägung.
  • Bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und Lesebändchen.
  • Ein dem Stil der Zeit entsprechender Umschlag wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.

Sprache: Deutsch
Altverlag: Haude und Spener
Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsjahr Original: 1775
Schrifttyp: Fraktur
Hersteller: Fines Mundi
Verleger: Fines Mundi GmbH Saarbrücken
Format: 21,0 x14,4 cm
Fines Mundi Erscheinungsjahr: 2022
Versandgewicht: 3,60 Kg
Artikelgewicht: 3,20 Kg