Paracelsus, von: Die grossen Wundartzney

Artikelnummer: Ink0007ANT

 

  • Mit zahlreichen Holzschnitten

Kategorie: Antiquarische Bücher


30,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Philippus Theophr. Aur. Bombast - d. i. Paracelsus von Hohenheim:
  • Reprint von 1989 Edition 'libri rari' : Der grossen Wundartzney
Das erst Buch des ergründten und bewerten, der bayden Artzney Doctors Paracelsi von allen wunden - stich - schüß - bränd - thirbiß - baynbrüch und alles was die wundarzney begreift
Mit ganzer haylung und erkanntnis aller zufäll gegenwertiger und künfftiger
Vohn allen gebiesten angezeygt
Von der alten unnd neuwen künsten erfyndung, nichts underlassen.
Gedruckt nach dem ersten Exemplar - So D. Parracelsi hangeschrifft gewesen.
Geschriben zu dem Großmechtigsten Durchleüchtigsten Fürsten und Herrn - Herrn 'Ferdinanden rc. Römischen Künig, Erzherzog zu Osterreich rc.

Aufgetaylt inn drey Tractaten:
  • Der Erst inn die er kandtnus der wunden was wesens sy gegenwertig was zukünfftigs zuerwarten mit sampt allen zufällen.
  • Der Ander von aller haylung so ye und ye bey den gerechten Arzeteb gepaucht vom anfan der arzney biß auff die yerzig gegenwertig zeyt.
  • Der Dritt von dem biß und Hecken der vergyfften thier, baynbrüch alle art des brands unnd was dergleychen der wunderarzney zusteher innhalt.
IX
  • 4. Seiten Vorred
  • 4 Seiten Register - 61 -
  • 1 Seite Beschlußred
V
  • 2 Seite Vorred
  • 4 Seiten Register
XV
  • 60 Seiten 
  • 2 Seiten Beschlußred - (einseitige Paginierung)
Reprint von 1989 Edition 'libri rari'
Mit zahlreichen Holzschnitten

Sprache: Deutsch
Format: Quart (30,5 x 22,8)
Schrifttyp: Fraktur

Original erschienen 1989 bei Verlag Th. Schäfer (Hannover)

  • Der hier vorliegende Nachdruck ist in einem guten Zustand

Altverlag: Verlag Th. Schäfer
Erscheinungsjahr Original: 1989
Erscheinungsort: Hannover
Sprache: Deutsch
Schrifttyp: Fraktur
Format: 30,5 x 22,4 cm
Versandgewicht: 0,28 Kg
Artikelgewicht: 0,28 Kg