Wallhausen, von: Kriegskunst zu Fuß

Artikelnummer: Mil0019

XX, 154
Mit mehreren hundert Figuren von Schlachtaufstellungen auf 29 gefalteten Tafeln

Kategorie: Militärgeschichte


96,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Johann Jakob von Wallhausen:
Kriegskunst zu Fuß / Darinnen gelehret und gewisen werden: I. Die Handgrieff der Mußquer und des Spiesses / jedes insonderheit. II. Das Exercirium, oder wie man es nennet / das Trillen / mit einem Fähnlein ganz perfect, nach der gewöhnlichen Praxi deß Durchleuchtigen/Fütrefflichsten Kriegsheiden Mauritii Prinzen von Oranien / Graffen von Nassaw/ u. angewiesen / gemehret und gebessert. III. Schöne newe Batailie, oder Schlachtordungen mit einem Fähnlein / wie auch einem ganzen Regiment Knecht. Newe Invention besonderer Art Flügel an ein Fähnlein und ganzen Regiment / darneben die Quartierung im Feldzug und Läger mit guten leichten Vortheil alles zu verrichten / und was bey einem Regiment weiteres zu wissen nöthig. IV Der Ungerischen bißhero geführten Regimenten Kriegs-Disciplin zu Fuß / nach behörlicher Art der rechten eden Kriegskunst / gebessert und in eine richtigere und nützlichere Ordnung gebracht. Alles mit schönen Kupferstücken angewiesen. Zu hochnöthigstem Nutzen und Besten nicht allein allen ankommenden Soldaten/ sondern auch in Abrichtung eines gemeinen Landvoicks und Außschuß zu Fürstenhumanitäten und Stätten insonderheit und in gemein. Gepracticiret und beschrieben von Johann Jacobi von Wallhausen der löblichen Statt Danzig bestellten Obristen Wachmeister und Hauptmann/s

XX, 154
Mit mehreren hundert Figuren von Schlachtaufstellungen auf 29 gefalteten Tafeln

Sprache: Deutsch
Format: Quart (30,5 x 22,8)
Schrifttyp: Fraktur

Original erschienen 1615 bei Gedruckt zu Oppenheim/bey Hieronymo Gallero, In Verlegung Johann-Theod. De Bry (Oppenheim)

Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint, gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am Besten wiedergibt. Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung. Bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und Lesebändchen Ein dem Stil der Zeit entsprechender Umschlag wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.

Fines Mundi Erscheinungsjahr: 2016
Artikelgewicht:1,07 Kg