Dilich, Wilhelm: Kriegsbuch - Band 1

Artikelnummer: Mil0016-01


Mit einem 2- farbigen Titelblatt, 20 gefalteten Holzschnitten und vielen Textholzschnitten

Kategorie: Militärgeschichte


100,20 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 16 - 17 Werktage

Stk


Beschreibung

Wilhelm Dilich:
Wilhelmi Dilichii, Weyland verschiedener Chur- und Fürsten gewesenen weitberühmten Ingenieurs und Bau-Meisters/ Hochvernünfftig gegründet- und auffgerichtete/ in gewisse Classen eingetheilte/ bißher verschlossen gelegen/ numehr aber Eröffnete Krieges-Schule : Worinnen/ ... Der alten Römer und Griechen zu Wasser und Land geführten/ ... Streit-Methode/ zusamt deren vorgezeigten/ damal üblichen/ Waffen und Rüstungen/ statt ordentlicher allen dessen Unterrichts Begehrenden vor- und auffgegebenen Lectionen/ vermittelst kluger und verständlicher Lehr-Art/ gewiesen wird/ welcher gestalt Generals-Personen/ hohe Befehlichshaber/ ... in Anricht- Werb- und Musterung einer Armee - lErzielung rechtschaffener/ erfahrner Soldaten/ durch fleissig und zeitliche Anführung zu denen gewöhnlichen Exercitien/ ... [et]c. sich klüglich zu verhalten - erster Theil


Mit einem 2- farbigen Titelblatt, 20 gefalteten Holzschnitten und vielen Textholzschnitten

Sprache: Deutsch
Format: Quart (30,5 x 22,8)
Schrifttyp: Fraktur

Original erschienen 1689 bei In Verlegung Johann David Zunners, Buchhändlers (Frankfurt)

Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint, gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am Besten wiedergibt. Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung. Bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und Lesebändchen Ein dem Stil der Zeit entsprechender Umschlag wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.

Fines Mundi Erscheinungsjahr: 2012
Artikelgewicht:2,18 Kg