Prediger: Des in aller heut zu Tag üblichen Arbeit - 2 - gebunden

Artikelnummer: Buc0031-02A

  • Gebunden
  • 14 Seiten Dedicatio
  • 16 Seiten Vorwort
  • 266 Seiten
  • 6 Seiten Register
  • 18 Seiten Tafeln
  • Mit 18 Tafeln, davon 1 gefaltet
  • Ein Frontispiz

Kategorie: Bucheinbände


37,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Chistoph Ernst Prediger:
  • Des in aller heut zu Tag üblichen Arbeit wohl anweisenden accuraten Buchbinder- und Futteralmachers zweyter Theil
Welcher nicht nur viele geheime und ganz neu erfundene Kunst- Griffe aufrichtig entdecket, sondern auch von Erwähl- und Anschaffung des bequemsten Hand- Wercks- zeuges getreuliche Anweisung giebet
Dann hiernebst gründlich lehret, ein Buch also zu verfertigen, daß es wohl auf - und zufalle
Ingleichen wie die Schnitte und Decken der Bücher theils mit raren und theils mit gemeinen Farben zu färben
Ferner wie Pergament und Leder sicher und dauerhaft zu vergolden, und was dergleichen weit mehr andere ungemein vortheilhaffte Stücke sind

14 Seiten Dedicatio
16 Seiten Vorwort
266 Seiten
6 Seiten Register
18 Seiten Tafeln
Mit 18 Tafeln, davon 1 gefaltet
Ein Frontispiz

Sprache: Deutsch
Format: Oktav (23 x 15)
Schrifttyp: Fraktur

Original erschienen 1751 in des Autors Bücher-Niederlage (Anspach / Frankurth/ Leipzig)

  • Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint
  • Gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am besten wiedergibt.
  • Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung.
  • Bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und Lesebändchen
  • Ein dem Stil der Zeit entsprechender Umschlag wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.

Altverlag: In des Autors Bücher- Niederlage
Erscheinungsjahr Original: 1751
Ort/Stadt: Anspach Frankurth Leipzig
Sprache: Deutsch
Schrifttyp: Fraktur
Format: Oktav (23 x 15)
Fines Mundi Erscheinungsjahr: 2008
Versandgewicht:0,64 Kg
Artikelgewicht: 0,64 Kg