Richenthal, von: Das Concilium zu Constantz

Artikelnummer: Ink0004

  • 226 Blätter, recto paginiert
  • 260 Seiten Übertragung ins Neuhochdeutsche
  • Mit mehreren hundert colorierten Wappenabbildungen
  • Mit Szenen aus dem Concil

Kategorie: Heraldik


199,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Ulrich von Richenthal:
  • Das Concilium So zu Constantz gehalten ist worden
  • Des Jars do man zalt von der Geburdt unseres Erlösers MCCCCXIII. Jar.
  • Mit allen handlunge in Geystlichen un weltlichen Sachen
  • Auch was diß mals für Bäpst / Kayser / Künig / Fürsten und Herrn....
  • Nach der Aulendorfer Handschrift

226 Blätter, recto paginiert
260 Seiten Übertragung ins Neuhochdeutsche
Mit mehreren hundert colorierten Wappenabbildungen
Mit Szenen aus dem Concil

Sprache: Deutsch
Format: Quart (30,5 x 22,8)
Schrifttyp: Fraktur

Original erschienen 1936 bei Hendel (Meersburg)

  • Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint
  • Gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am besten wiedergibt.
  • Gebunden als Luxusedition in Halbleder mit exklusivem, handmarmoriertem Papier, einer Titelvignette und einem Rückenschild.
  • Erschienen im Verlag Fines Mundi, Saarbrücken.

Altverlag: Hendel
Erscheinungsjahr Original: 1936
Ort/Stadt: Meersburg
Sprache: Deutsch
Schrifttyp: Fraktur
Format: Quart (30,5 x 22,8)
Fines Mundi Erscheinungsjahr: 2010
Versandgewicht:1,99 Kg
Artikelgewicht: 1,99 Kg